Menu
Sale
dokteronline-aldara-438-2-1353057902.jpg

Aldara Creme

Kategorie:

148,00  138,00 

Jetzt bestellen »

Produktbeschreibung

Möchten Sie Aldara Creme Rezeptfrei Kaufen? Sehen Sie hier, wie Sie Aldara Creme Bestellen ohne vorher zum Arzt gehen zu müssen um ein Rezept ausstellen zu lassen. Möglich macht dies die Online-Beratung.

Was ist Aldara und wo wird es angewendet

Bei Aldara handelt es sich um eine medikamentöse, rezeptpflichtige Creme. Sie wird zur Behandlung von Hautschäden, die durch Sonneneinstrahlung verursacht worden sind, und bei Genitalwarzen eingesetzt. Genitalwarzen bezeichnen eine sexuell übertragbare Krankheit. Sie treten zumeist im Schambereich oder im Bereich des Afters auf.

Aldara Creme Rezeptfrei Kaufen

Durch unteren Tabelle können Sie Aldara Creme Rezeptfrei Kaufen. Sie Brauchen kein rezept von ihrem Hausarzt!

Dosierung Preis * Bestellen
Aldara 5% Creme 12 Stucke
ab. 138.00 €
Jetzt bestellen »

* Inkl. Konsultation

Aldara und seine Wirkungsweise

Die Aldara Creme 5% enthält Imiquimod. Dieser Wirkstoff begünstigt die Neubildung der menschlichen Haut. Außerdem wird der Wirkstoff gegen äußerliche Feigwarzen eingesetzt. Derzeit ist die Verwendung von Aldara lediglich bei der Behandlung von Erwachsenen erlaubt.

Aldara und die richtige Dosierung

Wenn Sie Aldara zur äußeren Anwendung zur Behandlung von Feigwarzen verwenden, so sollten Sie die Creme dreimal wöchentlich auf die betroffene Stelle auftragen. So beispielweise am Montag, am Mittwoch und dann noch einmal am Freitag. Es bietet sich an, die Creme vor dem Schlafengehen aufzutragen. Diese muss dann mindestens sechs Stunden, maximal für zehn Stunden auf der Haut verbleiben. Wie Sie dazu am besten vorgehen? Einfach ein bisschen Creme nehmen. Beachten Sie, dass diese sehr dünn aufgetragen wird. Dann die Creme auf den Bereich geben und einreiben, der betroffen ist. Solange einreiben, bis sie komplett eingezogen ist. Die Anwendung sollte solange fortgesetzt werden, bis alle Feigwarzen verschwunden sind. Bitte beachten Sie jedoch, dass es eine maximale Behandlungsdauer von 16 Wochen gibt.

Wird hingegen eine spezielle Form von Hautkrebs (Basaliom) behandelt, so muss die Creme für einen Zeitraum von sechs Wochen fünfmal wöchentlich aufgetragen werden. Hier bietet sich der Zeitraum von Montag bis Freitag jeweils vor dem Schlafengehen an. Die Creme muss für etwa acht Stunden auf der zuvor gereinigten betroffenen Stelle verbleiben. Wie man solche Stellen am besten reinigt? Mit milder Seife und etwas Wasser. Wichtig ist, dass der Behandlungsbereich danach sorgfältig abgetrocknet wird. Die Creme wir dann großzügig aufgetragen und solange eingerieben, bis keine Reste mehr ersichtlich sind. Ist die Einwirkzeit von acht Stunden erreicht, muss sie vorsichtig abgewaschen werden.

Sie haben eine Dosis vergessen? Kein Problem, tragen Sie Aldara einfach zu dem Zeitpunkt auf, zu dem Sie es bemerkt haben. Fahren Sie dann normal mit Ihrem Behandlungsplan fort. Wichtig ist, dass Sie die Creme nicht mehr als einmal täglich auftragen.

Aldara und bekannte Nebenwirkungen

Bei den Nebenwirkungen kommt es zunächst darauf an, in welchem Gebiet Aldara Anwendung findet.

Bei einer Anwendung zur Behandlung von äußerlichen Feigwarzen treten folgende Nebenwirkungen sehr häufig auf: Juckreiz bzw. dadurch verursachte Schmerzen am Auftragungsort oder ach ein Brennen. Häufig kommt es zu Infektionen, Kopfschmerzen, mitunter auch zu Brechreiz, Gelenkschmerzen, Müdigkeit. Gelegentlich kommt es zu einer Hefepilzinfektion, Herpes simplex, Bakterieninfektionen, zu Entzündungen der Scheide, zu Infektion der oberen Atemwege, Lymphdrüsenschwellungen, Essensverweigerung, Schlaflosigkeit und dadurch bedingten Schlafmangel, Depressionen, Ohrensausen, Hautröte, Halsschmerzen, Schnupfen, Bauchschmerzen, Durchfall, Enddarmbeschwerden, Stuhldrang, Hautausschlag mit Rötung, Bildungen von Ekzemen, Schweißbildungsverstärkung, Rückenschmerzen oder auch Fieber.

Bei einer Anwendung im Bereich von Hautkrebs kommt es sehr häufig zu Juckreiz am Auftragungsort. Es können zudem Entzündungen, Schwellungen und Schorfbildungen auftreten. Häufig treten Infektionen, die Bildung von Pusteln oder auch Lymphdrüsenschwellungen auf. Gelegentlich kommt es zu Reizbarkeit, Brechreiz, Mundtrockenheit, Hautentzündung, einer grippe-ähnliche Erkrankung und auch einem Gefühl der Antriebslosigkeit

Aldara und die Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Es gibt keine Studien, in denen die Wechselwirkungen von Aldara mit anderen Medikamenten untersucht worden ist. Erhält der Verwender eine Therapie, bei der die körpereigene Abwehr unterdrückt werden soll, so ist bei der Anwendung von Aldara Vorsicht geboten. Warum? Da es bei der Verwendung von Aldara zu einer Anregung des körpereigenen Immunsystems kommt. Ein Beispiel hierfür wäre eine Organverpflanzung.

Aldara Creme kaufen (ohne rezept)

Durch oben Online Ärztedienst/Online Apotheke finden Sie weitere Informationen zu diesem Arzneimittel/Produkt. Lesen Sie hier, wie Sie diese Genitalwarzen Medikament/Produkt online bestellen. Möchten Sie:

  • Aldara Creme Rezeptfrei Kaufen;
  • Weitere Genitalwarzen Arzneimittel/Produkte anzeigen;
  • Genitalwarzen informationen lesen.

 

Jetzt bestellen »